Loading...
Tipps & Infos

Ein gutes Küchenmesser braucht jede Küche

Gutes Küchenmesser für die Küche

Ein gutes Küchenmesser braucht jede Küche

Kochmesser, Tranchiermesser, Käsemesser, Schnitzmesser, usw. Im Handel werden viele Messer angeboten, doch in der Küche ist wirklich nur eine Grundausstattung nötig. Scharf muss allerdings jede Klinge eines Messers sein, sonst kann man die Lebensmittel nicht gut verarbeiten. Kochen ist sehr beliebt, es steht für Genuss und Entspannung zugleich. Dafür werden natürlich keine speziellen Messer gebraucht, allerdings sollte man auf eine gute Qualität und auf scharfe Klingen achten. Messer sind in der Küche unverzichtbar und hier wurden die wichtigsten Eigenschaften einmal zusammengestellt.

Diese Messer sind ein Muss in jeder Küche

Um das Kochmesser kommt niemand herum – egal ob Zubereitung des Essens in der Großküche in der Gastronomie oder privat zu Hause. Es ist etwa 20 cm lang und eignet sich für vielerlei Lebensmittel. Fleisch, Fisch, Gemüse, für das Kochmesser ist das alles kein Problem. Zu fast jedem Gericht gibt es ein Gemüse, dieses muss aber in manchen Fällen erst geschält werden. Dazu muss ein Schälmesser her, es hat eine gebogene Form und erleichtert die Arbeit ungemein. Für andere Arbeiten in der Küche ist es jedoch weniger zu gebrauchen, hier ist eine gerade Klinge deutlich besser. Natürlich darf ein Brotmesser nicht fehlen, mit seinem einzigartigen Wellenschliff ist es für Brot und Brötchen wie geschaffen. Mit einer geraden Klinge lässt sich Brot kaum schneiden, Brot schadet sogar der Klinge. Einem Messer mit Wellenschliff macht das aber gar nichts aus, es wird kaum stumpf und die Brotscheiben können präzise geschnitten werden. Das sogenannte Office-Messer ist ebenfalls ein Must-have in der Küche. Eigentlich ist es „nur“ ein kleines Pendant zum Kochmesser. Es ist ein Allzweckmesser, nur eben sehr viel kleiner als ein Kochmesser. Die Klinge ist nur etwa 15 cm lang und es liegt gut in der Hand. Ganz ideal ist es beispielsweise um Zwiebeln zu schneiden.

Spezial-Messer

Mit diesen vier Messern kommt jeder Hobby-Koch und jede Hausfrau gut zurecht. Diese Messer reichen tatsächlich aus, um leckere Gerichte herzustellen. Wenn allerdings kulinarische Lieblings-Gerichte auf den Tisch kommen sollen, kann sich die Anschaffung von speziellen Messern durchaus lohnen. Wer oft Fleisch oder Fisch zubereitet und wenn größere Mengen Schinken, Tomaten und Käse für eine Pizza geschnitten werden muss, sollten gleich mehrere Messer gekauft werden. Für Fleisch sind übrigens lange Klingen deutlich besser, hiermit sind saubere und großzügige Schnitte möglich. Kochmesser sind auch mit einer 28 cm Klinge zu bekommen, aber das lohnt sich wirklich nur, wenn regelmäßig viele Menschen bekocht werden müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Empfehlung der Redaktion
Hasenfleisch ist unterschätztes Wildfleisch in der Küche
Kochrezept für mediterrane Muschelsuppe
Steak richtig gebraten
Kimchi Sauerkraut aus Asien
Auswahl richtiges Besteck zum Essen